Herzlich Willkommen
Kontakt
Zur Schliessung des Waldrains
Webcam - tolle Aussicht
Restaurant
Festlichkeiten und Take Away
Spielplatz, Generationenparcours
Geschichte, Auftrag
2014 - 100 JAHRE WALDRAIN
Fotos
Anfahrt
Besuchen Sie den Fernsehturm
Gipfeltreffen
Offene Stellen
Übernachtung
Externe Links
Herbstzeit - Kürbiszeit
   
 




Weitere Informationen finden Sie auf der Unterseite «Zur Schliessung des Waldrains».



                 ... zwei Links

            WEBCAM

             ABENTEUER FABRIK


Bis zum Sonntag, den 16. Dezember 2018, gelten die regulären Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr
Gruppen und Gesellschaften
sind auch abends herzlich willkommen

Wir kochen täglich 3 Menus frisch für Sie, backen alle Kuchen und Torten selbst und bereiten die Glace mit Frischprodukten und Früchten zu. Keine Konservierungsmittel, keine Geschmacksverstärker.
Frühstück ab 9:00 Uhr, Mittagessen ab 11:00 Uhr. Abends auf Voranmeldung für Gruppen geöffnet.

Gluten- oder Laktoseintolerant? Reden Sie mit den Küchenmitarbeitenden, da wir unsere Produkte selbst herstellen wissen wir Bescheid, wir haben stets etwas passendes für Sie :-)

Feiern Sie Ihr Fest im Waldrain

WANDERGRUPPEN sind zu jeder Zeit herzlich willkommen!
Geniessen Sie die grosse Auswahl und die unkomplizierte, herzliche Atmosphäre!
Sehr gerne reservieren wir Ihnen Tische oder einen separaten Raum.

FESTLICHKEITEN bedienen wir sowohl tagsüber wie auch abends gerne!
                                                        ... auf Wunsch
sogar im Fernsehturm.

FEIERN IM WALDRAIN und REISEGRUPPEN
Wir bitten Sie, für die Vorbereitung einen Termin abzumachen.
Gerne nehmen wir uns dann Zeit um Ihren Anlass
ungestört mit Ihnen zu planen.

PARKPLÄTZE auch hinter dem Restaurant, im Hof und auf der Wiese.
ROLLSTUHLFAHRER erreichen das Restaurant stufenlos über die Terrasse.
BEHINDERTEN-TOILETTE im EG.
WICKELTISCHE im EG und bei der Damen-Toilette im Zwischenstock.

Der Spielplatz, unser GENERATIONENPARCOURS.
Der grosse Spass für jedes Alter!

DIE BESTE NACHRICHT ALLER ZEITEN
In der Bibel sagt Jesus zu Nikodemus (Johannes 3, 16-18): "Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, damit er er die Welt richte, sondern damit die Welt gerettet werde. Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er an den Namen des einzigen Sohnes Gottes nicht geglaubt hat."